Umsetzung von Konzepten und Innovationen

Warum das relevant ist

Die Lebenszyklen vieler Leistungsangebote werden immer kürzer: schneller technologischer Fortschritt und sich verändernde Marktbedingungen stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Denn in der Folge verändern sich auch die Bedürfnisse der Kunden und neue Wettbewerber treten auf den Plan. Unternehmen müssen deshalb schnell lernen, innovativ zu sein und Veränderungen zu ermöglichen. Innovationen auf den Markt zu bringen birgt aber auch Risiken. Das Einführungsrisiko zu reduzieren ist deshalb eine wichtige Aufgabe. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung von Konzepten und Innovationen.

Vor diesen Herausforderungen stehen unsere Kunden

Unsere Kunden müssen im Unternehmensalltag unterschiedliche Fragestellungen und Herausforderungen meistern, unter anderem:

  1. Wir haben viele Ideen – aber in welche sollen wir weiter investieren?
  2. Wir können uns das Scheitern eines neuen Produktes am Markt nicht leisten. Wie können wir unser Risiko minimieren?
  3. Wir sind am Markt erfolgreich – aber wie lange noch? Wie können wir Innovationen parallel zum Tagesgeschäft auf den Markt bringen?
  4. Wir haben immer höheren Konkurrenzdruck. Wie können wir dem langfristig standhalten?
  5. Wie können wir zielgerichteter mit unseren Kunden und Geschäftspartnern zusammenarbeiten?
  6. Wir müssen flexibler werden bei der Umsetzung von Konzepten. Wie gelingt uns das?
  7. Können wir strukturell bessere Voraussetzungen für die Umsetzung von Innovationen schaffen?

Wie wir vorgehen

Wir kombinieren sorgfältig ausgewählte Elemente verschiedener agiler Methoden, um für unsere Kunden individuelle und an die jeweilige Situation angepasste Vorgehensweisen zur Umsetzung von Konzepten zu entwickeln. Grundlagen unseres Ansatzes sind:

  • validierte Lernfortschritte,
  • Etablierung einer agilen Grundhaltung,
  • flexible Umsetzungskultur,
  • Nutzen- und Zielorientierung.

Bei der operativen Umsetzung Ihrer Projekte unterstützen wir Sie mit Kreativtechniken und agilen Methoden, wie zum Beispiel:

  • Systematic Inventive Thinking,
  • Matrix Thinking,
  • Design Thinking,
  • Game Storming,
  • Scrum.

Was Sie erwarten dürfen

Wir sorgen für gesteigerten Anwendernutzen, schneller realisierten ROI und somit für ein reduziertes Einführungsrisiko bei neuen Leistungsangeboten. Unsere Prognosen und Analysen stützen sich dabei auf Nutzenhypothesen und zugrundeliegende Annahmen, die wir vor der Einführung eines neuen Leistungsangebotes validieren.